Immer im rechten Licht erscheinen ...
Beleuchtungs- und Effektkonzepte von Cave Lighting

Alles was Sie über Lampenflora wissen müssen - Definition, Entstehung und Prävention

Solange es Schauhöhlen mit künstlicher Beleuchtung gibt, ist auch die sogenannte Lampenflora vorhanden. Unerwünschter Grünbewuchs durch Algen, Moose und Farne an beleuchteten Flächen lässt sich heutzutage zwar mit moderner LED-Technik, gezielter Ausrichtung der Leuchten, Schaltmöglichkeiten, Regelung der Beleuchtungsdauer usw. verringern, aber man fand bisher keine umfassende Lösung des Problems.

Ging die Forschung zuerst in Richtung manueller oder chemischer Beseitigung der Lampenflora und später hin zur Ermittlung, bei welchen Farbfrequenzen eigentlich Photosynthese stattfindet, so begutachten man heute eher die Schauhöhle als Gesamtbiotop, welches es zu schützen gilt.

Letztlich gibt es auf dem Markt kaum LED-Leuchten, welche das Wachstum von Lampenflora insgesamt vermeidet, denn solange künstliches Licht in einen ursprünglichen komplett dunklen und eher nähstoffarmen Lebensraum eingebracht wird, verändert sich das Biotop Höhle und es entsteht an beleuchteten Stellen die Lampenflora.

Wir haben uns tiefgründig mit der Thematik „Lampenflora“ befasst und unsere Ergebnisse von der Definition über die Entstehung bis hin zu Möglichkeiten zu deren Reduktion und Maßnahmen zur Vermeidung für Sie zusammengefasst.

Scroll To Top